Andreas Klaue – Stuttgart

In München geboren, in Passau und Ludwigsburg aufgewachsen. Schon während der Gymnasialzeit Pantomimeausbildung in Stuttgart (Peter Makal) und Paris (Marcel Marceau). Nach dem Abitur Tourneen als Solopantomime und Clown. Schauspielstudium in Ulm, Bühnenreifeprüfung und Diplom. Mehrjährige Engagements am Ulmer Theater, Pfalztheater Kaiserslautern, Badischen Staatstheater Karlsruhe, den Schauspielbühnen Stuttgart sowie den Schlossfestspielen Ettlingen und den Burgfestspielen Mayen. Viele Rollen in Fernsehen und Hörfunk. Seit 1995 verschiedene Solokabarettprogramme.
Lehrtätigkeit im Bereich Phonetik, Körpersprache und darstellendes Spiel u.a. an der Universität St.Gallen, der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. 2010, 2014 und Darstellerpreis der Schauspielbühnen Stuttgart. Seit nunmehr 15 Jahren gehört er zum festen Stamm beim Theatersommer. Mit seinem ausdrucksstarken, charismatischen Spiel begeistert er die Zuschauer in zahlreichen Inszenierungen, wie z.B. „Steppenwolf“, „Der Prozess“, „Harry und Sally“, „Die Räuber“, „Frühstück bei Tiffany“, „Die Nibelungen“, „Frankenstein“ oder „Faust“.

www.andreas-klaue.de