Bernadette Hug – Stuttgart

Aufgewachsen in der Nähe von Ulm, zog es sie nach dem Abitur als Au-Pair nach New Jersey. Ihr Schauspielstudium an der Akademie für darstellende Kunst in Ulm schloss sie 2014 ab. Das erste Festengagement führte sie an das Theater „Die Färbe“ in Singen, wo sie unter anderem in Stücken wie Der zerbrochne Krug, Die Friedrich Holländer Revue und Der Gott des Gemetzels spielte. Seit 2016 lebt und arbeitet sie als Schauspielerin, Synchronsprecherin, Sängerin und Model in Stuttgart. Im Theater der Altstadt war sie in diversen Inszenierungen, wie Der nackte Wahnsinn, Ewig Jung und Mutter Courage und ihre Kinder zu sehen.

Die Zuschauer vom Theatersommer Ludwigsburg kennen sie aus Arsen und Spitzenhäubchen, Faust:: Mein Brustkorb: Mein Helm und Im weißen Rössl am Ludwigsee.