Christoph Schlag

Christoph Schlag wurde 1990 im steirischen Deutschlandsberg geboren. Nach zahlreichen Produktionen in der freien Szene führte ihn sein Weg nach Wien. wo er sein Schauspielstudium an der MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien begann, welches er 2014 mit Auszeichnung abschloss.

Bereits während des Studiums spielte er in diversen Produktionen u. a. am Schauspielhaus Wien, Theater Drachengasse, im TV-Film Blutsschwestern (ORF/ZDF), in der Serie Altes Geld (ORF/Superfilm) und wirkte in Kurzfilmen mit. Nach dem Studium am Tiroler Landestheater (TLT) engagiert, war er dort von 2014 bis 2019 festes Ensemblemitglied und wurde 2018 mit dem Förderpreis des TLT für herausragende künstlerische Leistungen ausgezeichnet.

In unserer Jubiläumsspielzeit 2020 ist er in Cyrano und Orlando zu sehen.