Inga Kolbeinson

Nachdem Inga Kolbeinson ihre Schauspielausbildung auf der Hochschule für Musik und Theater in Hannover beendet hatte, ging sie ans Landestheater Detmold. Im Jahr 1991, der aller ersten Saison des Theatersommers spielte sie die Venus in der Inszenierung von Shakespeares Sonett Venus und Adonis und zwei Jahre später die Julia in Romeo und Julia. Es folgten Stückverträge an einigen anderen Theatern bevor sie endgültig in Hannover heimisch wurde und dort seitdem die freie Theaterszene durch ihr Spiel bereichert. Zum 25-jährigen Jubiläum besuchte sie den Theatersommer und äußerte den Wunsch noch einmal hier spielen zu dürfen. Wir freuen uns sehr, dass diese Möglichkeit durch die Wiederaufnahme von Die Wand entstanden ist.