Johanna-Friederike Krüger – Berlin

Johanna-Friederike Krüger wurde in Berlin als Spross einer Künstlerfamilie geboren und ist quasi auf und hinter der Bühne aufgewachsen. Schon als Kind und Jugendliche erhielt sie Balletunterricht am Konservatorium in Dresden und wirkte dort und in der Semperoper in zahlreichen Tanzproduktionen mit. Ihr ausgefallener Weg führte sie zu einem Mime Studium in Amsterdam wo sie mit vielen internationalen Künstlern und Regisseuren zusammen arbeitetete – als Regieassistentin unter anderem mit Peter Konwitschny, Lotte de Beer und Herbert Fritsch. Nach ihrer Entscheidung für das Schauspiel spielte sie die Pippi Langstrumpf im Boulevardtheater Dresden und es folgte Ronja Räubertochter am Stadttheater Oberhausen. In Berlin ist sie außerdem als Synchronschauspielerin tätig.

Dieses Jahr werden wir sie beim Theatersommer Ludwigsburg als Eva Lotta in Meisterdedektiv Kalle Blomquist, und als Urmel und lustigen Ping Pinguin erleben können.