Stefanie Friedrich

Nach ihrer Ausbildung zur Gymnastiklehrerin zog es die gebürtige Magdeburgerin nach Stuttgart, wo sie ihre Schauspielausbildung absolvierte. Seit ihrem Abschluss im Jahr 2010 ist sie freischaffend auf unterschiedlichen Bühnen unterwegs, es folgten Engagements im Kammertheater Karlsruhe, an der Landesbühne Esslingen, am Renitenztheater, der tri-bühne, studiotheater, Theater Die Tonne und dem Theater Ravensburg. Seit 2016 ist sie regelmäßig am Theater der Altstadt in Stuttgart engagiert, wo sie unter anderem als Johanna in Die Jungfrau von Orleans, Kattrin in Mutter Courage oder Smilla in Fräulein Smillas Gespür für Schnee auf der Bühne stand. Beim Theatersommer spielt sie nun bereits zum siebten Mal, unter anderem in den Kinderstücken Tintenherz und Kalle Blomquist.

In der Spielzeit 2022 wird sie erneut in „Pippi Langstrumpf“ und ebenfalls in der Kindertheater-Produktion „Eine Woche voller SAMStage“ auf der Bühne zu sehen sein.