FAMILIE DADA im Urlaut-Wald
Inszenierung: Peter Kratz
Kostüme: Laura Yoro
Bühne: Enno Craiss
Mit: Marius Hubel, Andreas Klaue, Bernhard Linke
Premiere: Mittwoch, 14. Juni 2017, weitere Vorstellungen bis Sonntag, 30. Juli 2017 (siehe Termine)

KUBISMUS MEETS DADA Ein experimenteller Theaterdadaabend
Legen Sie ihr Geld in Dada an und investieren Sie ihre Zeit kubistisch – ihr Zwerchfell wird es Ihnen danken!
Teil 1: Gertrude und die Steine des Anstosses (ca.50 Min.) – Teil 2: Familie Dada im Urlaut-Wald (ca.70 Min.)

Da: Dada war da! Familie Dada im Urlaut-Wald wurde der Überraschungserfolg der Spielzeit 2016. Die genüsslich komprimierte, eigens für die Rondellbühne eingerichtete schräge Rückschau zum 100. Weltgeburtstag von Dada bekommt nun eine erlesene, artgerechte Begleitung. Zusammen mit dem neuen Stück Gertrude & Die Steine des Anstoßes ist ein ausgewachsenes kubistisch-dadaistisches Abendprogramm herangereift. Was soviel bedeutet wie: Legen Sie Ihr Geld in Dada an, investieren Sie Ihre Zeit kubistisch. Kaufen Sie Eintrittskarten, bevor es zu spät ist. Ihr Zwerchfell wird es Ihnen danken!

Hereinspaziert! Hereinspaziert! Poetisch, anarchisch und berührend: Dada, Garten, Sensationen!
Erleben Sie Poeten, die Ameisen bändigen, Damenimitatoren, einen Schaukelpferd-Kidnapper, mitreißende Dada-Beats, Tragikgrotesken der Nacht und die tanzende Lyrik der Exzentrik-Tick-Tänzer!

Wohl nirgendwo sonst wird die Kunstrichtung Dada so gefeiert wie im romantisch-verwilderten Theatergarten, von wo aus sich unsere „Familie Dada“  auf dadaistische Spurensuche im Urlaut-Wald begibt. Dada ist Rebellion, Umbruch-Aufbruch pur, ein rauschhaft radikaler Neubeginn auf den Trümmern der selbstzerstörerischen Moderne. In den Ur-Tiefen des dadaistischen Repertoires haben wir echte Rohdiamanten entdeckt, die wir auf der verwunschenen Rondellbühne in einem Panoptikum der kuriosen Perspektiven zum Funkeln bringen.

Also zögern Sie nicht und handeln Sie ganz im Sinne der Dadaisten: „Legen Sie ihr Geld in Dada an!“ Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte, ehe es zu spät ist! Nur wenige Vorstellungen dieses Experiments sind angesetzt und die Platzkapazität der intimen Rondellbühne ist begrenzt. Gönnen Sie sich den Sprung aus der Welt!

Ach übrigens, Mama Dada sagt: „Dada muss man nicht verstehen – einfach nur genießen!“