Grundsätzlich sind wir der Überzeugung, dass Kultur auch in diesen Zeiten wichtig ist. Ein schöner Theaterbesuch im Freien ist auch bei Corona-bedingten Einschränkungen möglich, wenn sich alle Besucher*innen an die Sicherheitsregeln halten. Wir aktualisieren unser Sicherheitskonzept entsprechend der aktuell geltenden Verordnungen. Die folgenden Regeln beziehen sich auf die CoronaVO Veranstaltungen vom 1. Juni 2020.

 WER DARF NICHT TEILNEHMEN

An der Theatervorstellung darf nach Corona-Verordnung als Teilnehmer, Beschäftigter oder sonstiger Mitwirkender nicht teilnehmen, wer in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder stand, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind oder wer Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweist. 

 UNSER SICHERHEITSKONZEPT

Alle vom Gesetzgeber Corona-bedingten Verordnungen werden vom Theatersommer im Rahmen eines Sicherheitskonzeptes konsequent umgesetzt. Sämtliche Beschilderungen sind genau zu beachten. Den Anweisungen unseres Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Jegliche mutwillige Zuwiderhandlung führt unweigerlich dazu, dass entsprechende Personen das Theatergelände unverzüglich verlassen müssen. Eine Rückerstattung des Eintrittsgeldes ist in solchen Fällen kategorisch ausgeschlossen.

 NUR RESERVIERTE SITZPLÄTZE - keine freie Platzwahl - WAIT TO BE SEATED!

Corona-bedingt besteht keine freie Platzwahl. Beim Einlass werden Ihnen von unserem Personal Plätze zugewiesen. Die Sicht ist von allen Plätzen hervorragend. Aufgrund der Abstandsregeln ist das Platzangebot begrenzt und es stehen auf der Großen Bühne & Rondell nur Zweier-Sitzplätze und einige wenige Einzel-Sitzplätze zur Verfügung. Im Kindertheater gibt es voneinander getrennte Familienplätze von maximal 4 Personen. Wir bitten um Verständnis dafür, dass Ausnahmen aufgrund der behördlichen Auflagen kategorisch ausgeschlossen sind.

 ZUGANG ZU DEN BÜHNEN

Der Eingang vom Rathausplatz bleibt vor den Vorstellungen geschlossen. Ein Zugang ist nur durch den Haupteingang beim Biergarten möglich. Die Einlass-Situation hat sich leicht verändert, da es vor den Vorstellungen einen Extra-Eingang und einen Extra-Ausgang gibt, damit die Besucher nicht aneinander vorbeigehen müssen. Alle Wege sind deutlich sichtbar beschildert!

 MASKENPFLICHT

Sobald Sie Ihre Plätze eingenommen haben und während der Vorstellung besteht keine Maskenpflicht mehr, da alle Sitzplätze einen Mindestabstand von 1,50 m haben.

Maskenpflicht besteht jedoch in folgenden Situationen:

  • An der Kasse und beim Getränkeverkauf
  • Vor und in den Toiletten
  • Beim Einlass und Auslass / auf dem Weg zu den Sitzplätzen
  • In allen Situationen in denen ein Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

KARTENBESTELLUNGEN
Bitte beachten Sie, dass wir von jedem/r Besucher*in Name und Anschrift und Telefonnummer benötigen. Wenn Sie beim Ticketkauf für andere Personen Karten kaufen, müssen wir wissen, für wen ein weiteres Ticket gekauft wurde. Bitte tragen Sie den Namen der betreffenden Person/en in das entsprechende Corona-Formular ein und senden Sie uns dieses zu. Beim Einlass werden die Namen von allen Personen noch einmal kontrolliert. Hierzu ist eine entsprechende Legitimation vorzuweisen.

Aufgrund der Abstandsregeln dürfen nur Personen direkt nebeneinander sitzen, die in ein bzw. maximal zwei Haushalten leben. Sie müssen uns bestätigen, dass Sie damit einverstanden sind, direkt neben diesen Personen zu sitzen. Bitte ergänzen Sie die notwendigen Informationen auf dem folgenden Corona-Safety-Formular, damit wir am Theaterabend einen reibungslosen Ablauf garantieren können und füllen Sie dieses Formular am besten direkt nach dem Kartenkauf aus.

Auf der Großen Bühne & Rondell stehen nur Zweier-Sitzplätze  und einige wenige Einzel-Sitzplätze zur Verfügung. Im Kindertheater gibt es nur Familiensitzplätze bis max. 4 Personen. Einzelsitzplätze stehen nur begrenzt zur Verfügung. Ausnahmen sind aufgrund der behördlichen Auflagen nicht möglich!