Die Jubiläumsspielzeit 2015

Liebes Publikum,

Was braucht der Mensch als Zuschauer? Drei Dinge: Sommer, Freilicht, Theater. Wobei Theater und Bühne bekanntlich eine Welt für sich bilden, unerschöpflich, mit unzähligen Facetten, voller Überraschungen. Genau diese Fülle stellen wir im besonderen Jubiläumsjahr in den Mittelpunkt. Ein reiches Programm, das handverlesene Wiederaufnahmen zu einer freudigen Rückschau bündelt und mit Neuentdeckungen sowie einem umfangreichen Sonderprogramm verbindet. Ganz nach dem Motto: PAST-NOW-FUTURE gibt es 25 Jahre in einer Saison.

Herzlichst

Ihr Theatersommer

2015_Past_Now_Future_Logo

PAST

Ball Paradiso
Eine poetische Reise durch 25 Jahre Theatersommer-Geschichte
Inszenierung: Peter Kratz
– große Bühne / 8. bis 19. Juli 2015 -

Wiederaufnahme zum 25-jährigen Jubiläum
William Shakespeare
Sommer-Nachts-Träume 2015
Inszenierung: Christiane Wolff
– große Bühne / 29. Juli bis 15. August 2015 -

NOW

Wiederaufnahme zum 25-jährigen Jubiläum
Collin Higgins
Harold und Maude
Inszenierung: Christiane Wolff
– große Bühne/ 16. August bis 30. August 2015 -

Wiederaufnahme zum 25-jährigen Jubiläum
nach Samuel Beckett
Garten von Godot
Inszenierung: Peter Kratz
– Rondell / ab 16. Juni 2015 -

Kinder- Familien und Schultheater
Wiederaufnahme zum 25-jährigen Jubiläum
Astrid Lindgren
Ronja Räubertochter
Inszenierung: Christiane Wolff
kleine Bühne/Kindertheater / 27. Juni bis 15. August -

FUTURE

von John von Düffel
Alle 16 Jahre im Sommer   
1970/Die wilden Partys unserer Eltern – 1990/Wiedervereinigung – 2006/Sommermärchen
Inszenierung: Peter Kratz
– große Bühne / Premiere: 10. Juni 2015 -

nach dem Roman von Marlen Haushofer
Die Wand
Inszenierung: Christiane Wolff
– kleine Bühne / im Juli 2015 -

Sonderprogramm “Small ist beautiful”

Feuer & Stein
Lyrik und Live-Musik am Lagerfeuer
– Drei hochkarätige Konzerte -

Let‘s talk … – im Gespräch
Die Interview-Reihe zum Jubiläum
– Was Sie schon immer über den Theatersommer wissen wollten -

Small is beautiful
Foto – Kunst – Installation
Die Geschichte des Theatersommer multimedial inszeniert

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.